Den ganzen
Menschen sehen

Konservative Behandlung

Die effektive Behandlung von Erkrankungen und Verletzungen des Bewegungsapparates – das ist das oberste Ziel der Orthopädie, das auch wir in unserer Praxis verfolgen. Unser Ärzteteam bietet Ihnen ein breites Spektrum an klassisch-konservativen sowie alternativen Therapieverfahren wie ärztlicher Osteopathie oder Akupunktur, um Sie je nach Erkrankung und persönlichen Bedürfnissen maßgeschneidert zu behandeln. Wenn eine konservative Therapie bei anhaltenden Schmerzen oder starken Funktionseinschränkungen nicht mehr ausreicht, beraten wir Sie auch gerne zu operativen Maßnahmen, die Dr. Heidrun Albach ambulant durchführt.

Unsere Diagnostikleistungen für Sie

Ob Rückenschmerzen, Knochenbruch oder Sportverletzung – eine sorgfältige orthopädische Untersuchung bildet die Grundlage jeder Therapie. 

Die Sonografie, besser bekannt als Ultraschall, ist ein bildgebendes Verfahren, das aus der Orthopädie nicht mehr wegzudenken ist. Mit Hilfe modernster Ultraschalldiagnostik können auch kleine Veränderungen an Muskeln, Sehnen und Bändern – bereits im Frühstadium – erkannt werden. Die Untersuchung verläuft schnell, schmerzfrei und ohne Strahlenbelastung.

Das Röntgen als bildgebendes Verfahren gehört zu den Klassikern in der orthopädischen Diagnostik.

Eine sogenannte „zweite Meinung“ kann neue Blickwinkel auf alternative Behandlungsmethoden eröffnen. Gerade, wenn es um Operationen geht, ist die unabhängige Überprüfung durch einen ärztlichen Zweitgutachter empfehlenswert.

Mit der Elektromyographie (EMG) können mittels Klebeelektroden, die auf der Haut angebracht werden, Muskeln und Nerven auf ihre Funktion bzw. mögliche Fehlfunktionen, Haltungsschwächen oder Defizite hin untersucht werden. Bei der Biofeedback-Therapie machen sich Patienten diese bewusst und lernen eine belastungsarme Körperhaltung einzunehmen bzw. Fehlhaltungen zu vermeiden. Daher wird sie oft auch nach Verletzungspausen angewandt.

Unser Behandlungsangebot für Sie

Sportverletzungen sollten schnell und sorgfältig behandelt werden, um dauerhafte Schäden und Beschwerden zu vermeiden. Unser Ärzteteam – beide selbst passionierte Sportler – verfügt über langjährige Erfahrung in der Diagnostik sowie der Therapie von Sportverletzungen, versorgt Patienten in akuten Notfällen und begleitet sie langfristig therapeutisch. 

Unsere Praxis ist eine zuverlässige erste Anlaufstelle für die Versorgung von orthopädischen Notfällen wie Wander-, Arbeits- oder Haushalts-Unfällen sowie allen weiteren akuten Verletzungen des Bewegungsapparats. 

Unter Schmerztherapie versteht man therapeutische Maßnahmen zur Behandlung von akuten sowie chronischen Schmerzen, z.B. bei einem Bandscheibenvorfall. Diese reichen von der Beratung bis hin zu gezielten orthopädischen Injektionstechniken und Medikamenten. Bei der Schmerztherapie beziehen wir die persönliche Situation sowie die individuellen Bedürfnisse unserer Patienten in die Therapieentscheidung ein. 

Die Neuraltherapie eignet sich u.a. zur Behandlung chronischer Beschwerden wie Rückenschmerzen. Dabei werden die Schmerzpunkte mit gezielt gespritzten Lokalanästhetika behandelt. Hierfür werden besonders dünne, gewebeschonende Nadeln verwendet. Die Neuraltherapie lässt sich bestens mit der ärztlichen Osteopathie oder Akupunktur kombinieren, die wir auch in unserer Praxis anbieten. 

Die Akupunktur stammt aus der traditionellen chinesischen Medizin und gehört zu den ältesten Schmerztherapien. Sie hat sich in der modernen Orthopädie längst etabliert und ist mit anderen Behandlungsformen wie der ärztlichen Osteopathie oder der Neuraltherapie, die wir ebenfalls in unserer Praxis anbieten, kombinierbar. 

Bei der Stoßwellentherapie werden durch präzise ausgerichtete Druckwellen auf die betroffene Körperstelle Ablagerungen wie beispielsweise bei einer Kalkschulter oder einem Tennisellenbogen gelöst. In vielen Fällen lässt sich durch diese Therapieform eine Operation vermeiden. 

Die Osteopathie stellt eine Manuelle Therapieform dar, die insbesondere Erkrankungen im Bereich der Knochen behandelt. Mittels spezieller, manuellen Untersuchungen können so tiefliegende Schmerzen und Dysfunktionen aufgedeckt und behandelt werden.

Wie Leistungssportler müssen Berufsmusiker täglich intensiv trainieren. Dabei werden bei immer wiederkehrenden Bewegungsmustern, je nach Instrument, bestimmte Körperregionen, Muskelgruppen oder Sehnen einseitig belastet bzw. überlastet. Musiker sind durch ihre Tätigkeit also einer besonderen Belastung des Bewegungsapparates ausgesetzt. Unser Ärzteteam – mit Dr. Müller als aktivem Geiger im Deutschen Ärzteorchester – erstellt für Musiker individuelle Therapiekonzepte, um Überlastungsproblemen vorzubeugen und bei Bedarf gezielt zu behandeln.

Ärztliche Osteopathie

Die Osteopathie ist eine spezielle Form der manuellen Untersuchung und Therapie. Tiefliegende Ursachen von Schmerzen und Dysfunktionen lassen sich mit ihrer Hilfe aufdecken und behandeln. Dr. Thomas Müller ist ausgebildeter Diplom-Osteopath (DAAO) und verfügt damit über eine osteopathische Zusatzqualifikation. In unserer Praxis bietet er neben der konservativen orthopädischen Behandlung auch ärztliche Osteopathie an. Somit ist er einer der wenigen Orthopäden in der Region, der dieses schonende Verfahren in seinem Leistungsspektrum hat. 

Jetzt direkt online Termine in unserem Orthopädiezentrum vereinbaren mit